Die Farbe Blau ist vielfältig – und beliebt

Blau, das bunte Grau

Blau ist unter den buntene Farben die neutralste Farbe. Sie vermittelt Ruhe, Gleichgewicht und Vertrauen.

Gerade Vertrauen ist ein begehrtes Gut in der Unternehmenswelt. Keine Ăśberraschung also verwenden viele Firmen die Vertrauen vermittelnde Farbe in ihrem Logo und Auftritt: BMW, Ford und HP zum Beispiel. Oder Intel, Facebook und Twitter.

Dunkle Blautöne eigenen sich ĂĽbrigens auch als Schriftfarbe. Sie liefern genĂĽgend Kontrast, um sich klar vom Hintergrund abzuheben, erscheinen aber sanfter als schwarz. 

Aber auch als Sekundärfarbe wirkt Blau wahre Wunder. Denn auffällige Primärfarben wie Gelb oder Rot wirken stärker, wenn sie mit ruhigeren Farben wie Blau untermalt werden. So verstärkt sich die kontrastreiche Wirkung der Primärfarbe.

Fun Fact: Blau ist neben Schwarz, Weiss und Grau die meistverkaufte Autofarbe. Interessanter als Grau, ist sie neutral genug fĂĽr den alltäglichen Gebrauch. Und spricht bei einem Wiederverkauf des Autos möglichst viele potenzielle Käufer:innen an. 

Weitere Artikel

Weiterlesen?

Was sind Design-Systeme? Wie arbeitet man damit?

Design-Systeme fĂĽr einen sauberen Markenauftritt

Geben Sie Ihrer Marke eine Seele

Storytelling – mit Geschichten überzeugen