Güetzi für unsere treuen Kund:innen

Making of Weihnachtskarte

Sind die hausgemachten Güetzi inzwischen bei Ihnen eingetroffen? Ja? Gut – lassen Sie es sich schmecken. 

Transparent wie wir sind, lassen wir uns gerne in die Karten blicken. Hier für einmal sogar in die Kartenproduktion.

Wie kam’s zum Sujet? 
Und welcher Song versteckt sich in Bild und Ton? 

PS: Wir finden immer eine Lösung. Auch mal kreative Umwege, um urheberrechtliche Beschwerden zu vermeiden. 

Einblicke

In der Backstube

Stimmen

Das war lecker!

Wir freuen uns immer sehr über die freudigen Feedbacks der Beschenkten. Auch hier ein paar Einblicke:

«Herzlichen Dank für die feinen Guetzlis, kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg…»

 

«Herzlichen Dank für die feinen Güezi. Die waren ratzfatz weg. :-) »

 

«Wie jedes Jahr haben wir die Guezli sehr genossen! … und auch wie jedes Jahr waren sie ausgezeichnet!! Merci viel mal.»

 

«Ganz härzleche Dank für eues Wiehnachtspäckli mit dä feine Güetzis u derä schöne Wiehnachtskarte. PS: Sehr cools Making-of vo der Wiehnachtskarte!!»

«Sie gehören dazu, wie die Eier zu Ostern oder YB zu Bern – eure Güetzi :) Und sie werden immer besser, die Verpackung auch.»

«Mit vollem Mund lässt es sich zum Glück auch ohne Probleme auf die Tasten hauen, auch wenn sich dabei die Güetzlidose Stück um Stück sich leert.»

«Angeregt durch eure Karte habe ich – zum erstem Mal in diesem Jahr – meine von Spotify empfohlene Christmas Songs Liste abgespielt. Happy season’s greetings!»

«Einmal mehr sind eure Guetzli ein Gedicht!»

Sie möchten in 2024 auch hausgemachte Güetzi?

Setzen Sie sich mit unserer Backstube in Verbindung.