SBB CFF FFS

Einzigartige Namensschild-Verpackung

  • Projektleitung
  • Konzept
  • Gestaltung
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Mit einer originellen Namensschild-Verpackung bei den Mitarbeitenden punkten. 

Aussergewöhnlich und edel sollte sie sein, die neue Namenschild-Verpackung der SBB für Mitarbeitende. Gemeinsam mit Druckdesign-Profis entwickelten wir dafür ein individuelles Verpackungsformat, das an ein Buch oder den Schweizer Pass erinnert. Mit Klappe und Magnet wird das Namensschild sauber versorgt, kann mit einer persönlichen Karte ergänzt und so den Mitarbeitenden feierlich übergeben werden. 

Wünschen auch Sie eine individuelle Verpackung oder haben Sie aussergewöhnliche Anforderungen? Unser Team freut sich über Herausforderungen.

Ein hochwertiges Produkt

Dank den kreativen Inputs und der umsichtigen Ausführung von !Frappant und der Druckerei entstand ein hochwertiges Produkt, das die Empfängerinnen und Empfänger zu überraschen vermag.

Stefan Hugi, SBB

Swisscom

Zeitgemässe Broschüre «Schulen ans Internet»

  • Konzept
  • Design
  • Grafik
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Mit einer übersichtlichen Broschüre auf das Angebot aufmerksam machen. 

Mit der Initiative «Schulen ans Internet» bietet die Swisscom allen Schulen der Schweiz einen kostenlosen Internet-Anschluss. Sie bemüht sich mit Lehrpersonen und Medienprofis ein breites Angebot rund um Bildung, Erziehung und Technik zur Verfügung zu stellen. Mit einer rund zehnseitigen Broschüre wollte die Swisscom über dieses Angebot informieren. Die Broschüre gibt Auskunft über das Engagement der Swisscom, über Internet und Sicherheit, Medienkurse und darüber, wie das Klassenzimmer praktisch und einfach digital erweitert werden kann. 

Auch Sie möchten ausführlich, aber elegant aufzeigen, was Ihr Angebot den Kunden ermöglicht? Dann ist die Broschüre eine geeignete Form. Wir beraten Sie gerne.

Zukunft Bahnhof Bern ZBB

«Danke fürs Verständnis, liebe Reisende»

  • Gestaltung
  • Bildbearbeitung
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Mit prägnanter Information die Fahrgäste für sich gewinnen.

Unter dem Titel «Zukunft Bahnhof Bern» versteht sich der umfassende Aus- und Umbau des Hauptstadtbahnhofs. Die in 2017 begonnen unterirdischen Bauarbeiten wurden 2020 an die Oberfläche verlegt und bedeuteten gravierende Einschränkungen für den Pendlerverkehr. Um die Fahrgäste zu informieren, sollte eine Beamer-Projektion in einer Wandnische der Unterführung den zukünftigen Bahnhof mit all seinen Vorzügen zeigen: Mehr Zugänge, mehr Platz, mehr Licht, mehr Komfort. Gleichzeitig baten die Verantwortlichen die Reisenden um Verständnis für Baulärm und Staub. 

Ob digital oder print, ob Projektion, Plakat oder Baustellenwand – wir bringen Ihre Information ansprechend in Form.

SBB CFF FFS – Personenverkehr

Illustrationen & Plakate für mehr Pünktlichkeit im Zug

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Layout
  • Grafik
Mehr BilderMehr Bilder
Infowaggon Illu
Zum Projekt

Mit aufklärenden Illustrationen und Plakaten für pünktliche Züge sorgen. 

In 2019 starteten die SBB eine Sensibilisierungskampagne um aufzuzeigen, mit welchem Beitrag jeder einzelne – Reisende und Zugbegleitende – zur Pünktlichkeit der Personenzüge beitragen kann. Für die neun in diesem Zusammenhang erstellten Infoplakate erarbeiteten wir das visuelle Konzept, Illustrationen, sowie das Layout. Sportlich war indes das Zeitprogramm des Projekts: Zwischen Briefing und den ersten Workshops lagen lediglich fünf Arbeitstage. Eine Herausforderung, die unser Team gemeistert hat.

Sie wünschen sich mit Illustrationen einen Sachverhalt leicht verständlich abzubilden? Wir halten unsere Stifte bereit.

Allianz Gesundheitskompetenz

Praxisleitfaden

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Grafik
  • Bildbearbeitung
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Die Allianz Gesundheitskompetenz setzt sich aktiv für die Förderung der Gesundheitskompetenz ein. Die vorliegende Broschüre dient als unterstützendes, informierendes Werkzeug für Bevölkerung und für Fachpersonen.

Der Inhalt der Broschüre Material- und Methodensammlung für die Gesundheitsförderung, ursprünglich herausgegeben von der Universität Bielefeld, wurde auf Schweizer Verhältnisse angepasst und erweitert. 

Der Schweizer Ausgabe haben wir, unter Berücksichtigung der CI Vorgaben der Allianz Gesundheitskompetenz, ein neues Kleid verpasst. Gewisse gestalterische Eigenschaften wurden von der deutschen Ausgabe übernommen, ergänzt und verfeinert. Wir haben neue zeitgemässe Formen für Icons und Grafiken entwickelt. Farblich wurde die Broschüre den Hausfarben der Allianz Gesundheitskompetenz angeglichen. Den Themen angepasste, stimmige  Bilder bereichern das fertige Produkt. Eine haptisch angenehme Papierwahl wertet den Praxisleitfaden auf.

Die Broschüre wurde in drei Sprachen à je 60 Seiten in einer Totalauflage von 2000 Ex. produziert.

Die Zusammenarbeit war uns erneut eine Freude!

Die Erstellung eines Leitfadens, unter Einbezug vieler Stakeholder und Fachpersonen, ist herausfordernd und bedeutet, dass auch in letzter Minute noch Anpassungen und Änderungen vorgenommen werden müssen.
!Frappant war jederzeit verfügbar und hat auch kurz vor Fertigstellung mit Ruhe und Umsicht Änderungswünsche unkompliziert, zeitnah und professionell umgesetzt! Die Zusammenarbeit war uns erneut eine Freude.

Barbara Weil, Präsidentin Allianz Gesundheitskompetenz

Zukunft Bahnhof Bern «Tag der offenen Baustelle»

Faltflyer und Plakate

  • Gestaltung
  • Grafik
  • Bildbearbeitung
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Die SBB und RBS haben am «Tag der offenen Baustelle» Anwohnern und Interessierten Einblick in die laufenden Arbeiten am neuen Hauptbahnhof Bern gewährt.

Unsere Aufgabe war es für die Besucher einen Orientierungsplan in Form eines Faltflyers, sowie diverse Plakate zu erstellen, welche an wichtigen Punkten über den jeweiligen Teilprojektfortschritt informierten.

Zusammen mit mehreren Druckpartnern haben wir diese Produkte trotz engem Terminplan termin- und kundengerecht zum gut besuchten Anlass umgesetzt.

 

RBS

Bauzeitschrift UNTERBERN

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Layout
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Bauzeitschrift Unterbern
Zum Projekt

UNTERBERN ist die Bauzeitschrift für die RBS-Baustellen von Zukunft Bahnhof Bern.

Sie erscheint drei- bis viermal jährlich, in vier- bis sechseitiger Form, in einer Auflage von jeweils 7000 Exemplaren, Format A4hoch. UNTERBERN wird den Anwohnerinnen und Anwohnern der RBS-Baustellen von Zukunft Bahnhof Bern verteilt, liegt aber auch bei sämtlichen RBS-Verkaufsstellen, in den Zügen sowie im Infopavillon Zukunft Bahnhof Bern auf.

Unsere Aufgabe ist es, die Baustelleninformationen visuell interessant zu verpacken. Mittels Schrift- und Farbwahl, sowie Infografiken und aussagekräftigem Bildmaterial entsteht mit jeder Ausgabe ein ansprechendes und vielfältiges Produkt.

Zusammen mit einem innovativen Druckpartner produzieren wir UNTERBERN Cradle-to-Cradle zertifiziert: Das Produkt UNTERBERN kann zu 100% recycelt, also vollumfänglich in den biologischen Kreislauf zurückgeführt werden, das heisst es entsteht absolut kein Abfall!

Dank der unkomplizierten und zuverlässigen Zusammenarbeit ist die Redaktion von UNTERBERN eine richtige Freude.

Die herausfordernde Aufgabe, Text, Bild und teils komplexe Infografiken verständlich zu präsentieren und der Bauzeitschrift UNTERBERN den nötigen Feinschliff zu verpassen, meistert !Frappant jeweils hervorragend. Dank der unkomplizierten und zuverlässigen Zusammenarbeit mit !Frappant ist die Redaktion und Erstellung von UNTERBERN eine richtige Freude.

Stefan Haeberli, Kommunikationsassistent Ausbau Bahnhof Bern RBS

CURAVIVA Schweiz

Magazin «gazette»

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Bildbearbeitung
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Die «gazette» ist das Publikationsorgan von CURAVIVA Bildung. Sie erscheint viermal jährlich und beinhaltet Schwerpunktthemen mit Bezug zu Bildung. Zudem enthält sie aktuelle Informationen zur Höheren Fachschule Sozialpädagogik Luzern hsl, zu der Bildungspolitik und zu Weiterbildungsangeboten des Verbands.

Wir haben das Gestaltungskonzept für das Magazin gemäss Corporate Design-Richtlinien erarbeitet und die verschiedenen Bildungsbereiche in eine Publikation gebracht. Sowohl die Umsetzung vom Layout inklusive Bildbearbeitung der jeweiligen Ausgabe als auch die Organisation von Druck und Versand liegen in unseren Händen.