SBB

Verpackung für Namensschilder

  • Projektleitung
  • Konzept
  • Gestaltung
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Zur Übergabe neuer Namensschilder an die Kundenbegleiterinnen und Kundenbegleiter wünschte die SBB eine aussergewöhnliche Verpackung.

Wir erarbeiteten zusammen mit den Druckdesign-Profis von Tanner Druck sowie dem Kunden eine neue Idee einer Verpackung in Form eines kleinen Buches. Die neue Verpackung ähnelt dem Schweizer Pass und ist hochwertig umgesetzt. In den Innenseiten befinden sich sofort sichtbar das Namensschild, eine persönliche Grussbotschaft der Geschäftsleitung, sowie kann noch eine aktualitätsbezogene Postkarte eingesteckt werden.

Mit einer raffinierte Klappe und Magnet können die Schilder sauber versorgt und dem Personal jeweils feierlich übergeben werden. Entstanden ist eine hochwertige, nicht alltägliche und trotzdem kostenoptimierte Verpackung.

Dank den kreativen Inputs und der umsichtigen Ausführung entstand ein hochwertiges Produkt!

Am Anfang stand der Wunsch, dem SBB Zugpersonal die persönlichen Namensschilder mit der neuen Berufsbezeichnung «Kundenbegleiter SBB» oder «Kundenbegleiterin SBB» in einer speziellen Verpackung abzugeben. Mit der Übergabe wurden die Mitarbeitenden in einem neuen Berufsbild auf die Reise geschickt – es bildete den Startschuss zu erweiterten Tätigkeiten und Rollen. Dank den kreativen Inputs und der umsichtigen Ausführung von !Frappant und der Druckerei entstand ein hochwertiges Produkt, das die Empfängerinnen und Empfänger zu überraschen vermag.

Stefan Hugi, SBB

RBS

Bauzeitschrift UNTERBERN

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Layout
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Bauzeitschrift Unterbern
Zum Projekt

UNTERBERN ist die Bauzeitschrift für die RBS-Baustellen von Zukunft Bahnhof Bern.

Sie erscheint drei- bis viermal jährlich, in vier- bis sechseitiger Form, in einer Auflage von jeweils 7000 Exemplaren, Format A4hoch. UNTERBERN wird den Anwohnerinnen und Anwohnern der RBS-Baustellen von Zukunft Bahnhof Bern verteilt, liegt aber auch bei sämtlichen RBS-Verkaufsstellen, in den Zügen sowie im Infopavillon Zukunft Bahnhof Bern auf.

Unsere Aufgabe ist es, die Baustelleninformationen visuell interessant zu verpacken. Mittels Schrift- und Farbwahl, sowie Infografiken und aussagekräftigem Bildmaterial entsteht mit jeder Ausgabe ein ansprechendes und vielfältiges Produkt.

Zusammen mit einem innovativen Druckpartner produzieren wir UNTERBERN Cradle-to-Cradle zertifiziert: Das Produkt UNTERBERN kann zu 100% recycelt, also vollumfänglich in den biologischen Kreislauf zurückgeführt werden, das heisst es entsteht absolut kein Abfall!

Dank der unkomplizierten und zuverlässigen Zusammenarbeit ist die Redaktion von UNTERBERN eine richtige Freude.

Die herausfordernde Aufgabe, Text, Bild und teils komplexe Infografiken verständlich zu präsentieren und der Bauzeitschrift UNTERBERN den nötigen Feinschliff zu verpassen, meistert !Frappant jeweils hervorragend. Dank der unkomplizierten und zuverlässigen Zusammenarbeit mit !Frappant ist die Redaktion und Erstellung von UNTERBERN eine richtige Freude.

Stefan Haeberli, Kommunikationsassistent Ausbau Bahnhof Bern RBS

CURAVIVA Schweiz

Magazin «gazette»

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Bildbearbeitung
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Curaviva gazette
Zum Projekt

Die «gazette» ist das Publikationsorgan von CURAVIVA Bildung. Sie erscheint viermal jährlich und beinhaltet Schwerpunktthemen mit Bezug zu Bildung. Zudem enthält sie aktuelle Informationen zur Höheren Fachschule Sozialpädagogik Luzern hsl, zu der Bildungspolitik und zu Weiterbildungsangeboten des Verbands.

Wir haben das Gestaltungskonzept für das Magazin gemäss Corporate Design-Richtlinien erarbeitet und die verschiedenen Bildungsbereiche in eine Publikation gebracht. Sowohl die Umsetzung vom Layout inklusive Bildbearbeitung der jeweiligen Ausgabe als auch die Organisation von Druck und Versand liegen in unseren Händen.

SBB Personenverkehr

Illustrationen & Plakate Pünktlichkeitszug

  • Konzept
  • Gestaltung
  • Layout
  • Grafik
Mehr BilderMehr Bilder
Infowaggon Illu
Zum Projekt

Im Frühling 2019 war ein Team der SBB in fünf Städten mit dem Infozug unterwegs. Bei dieser internen Sensibilisierungskampagne ging es darum, den Mitarbeitenden mit Infoplakaten und diversen Workshops aufzuzeigen, mit welchem Beitrag jeder einzelne persönlich zur Pünktlichkeit beitragen kann.

Wir haben dazu die Besucherführung erarbeitet, für die neun Infoplakate das visuelle Konzept und die Illustrationen, sowie das Layout erstellt. Das ehrgeizige Zeitprogramm stellte eine Herausforderung in diesem schönen Projekt dar: zwischen dem Briefing des Kunden bis zu den ersten Workshops im Infozug lagen lediglich fünf Arbeitstage.

VBV

Keyvisuals

  • Konzept
  • Gestaltung
Mehr BilderMehr Bilder
VBV Weihnachtskarte
Zum Projekt

Abheben mit dem VBV: Basierend auf dem neuen CD vom VBV durften wir ein Keyvisual für zukünftige Drucksachen und Gelegenheitsinserate erstellen. Passend zum bereits existierenden Gestaltungselement der «gefalteten Papierberge» haben wir uns fürs Thema «Origami» entschieden. So entstand für die VBV-Weihnachtskarte der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren und für Gelegenheitsinserate ein «gelayout-falteter» Papierflieger. Ein Werbe-Flyer des VBV beinhaltete die Faltanleitung eines Papierfliegers.

Die gewählte Umsetzungssprache soll spielerisch die Botschaft des Abhebens und Aufsteigens symbolisieren.

Beratung, Kompetenz und Zuverlässigkeit überzeugen!

Mit !Frappant gelang die Entwicklung unseres Keyvisuals und sowie die Weiterentwicklung der Gelegenheitsinserate treffsicher.
Beratung, Kompetenz und Zuverlässigkeit überzeugen gleichermassen.

Selina Häfelin, Leiterin Kommunikation & Marketing

Zukunft Bahnhof Bern «Tag der offenen Baustelle»

Faltflyer und Plakate

  • Gestaltung
  • Layout
  • Grafik
  • Bildbearbeitung
  • Druckadministration
Mehr BilderMehr Bilder
Zum Projekt

Die SBB und RBS haben am «Tag der offenen Baustelle» Anwohnern und Interessierten Einblick in die laufenden Arbeiten am neuen Hauptbahnhof Bern gewährt.

Unsere Aufgabe war es für die Besucher einen Orientierungsplan in Form eines Faltflyers, sowie diverse Plakate zu erstellen, welche an wichtigen Punkten über den jeweiligen Teilprojektfortschritt informierten.

Zusammen mit mehreren Druckpartnern haben wir diese Produkte trotz engem Terminplan termin- und kundengerecht zum gut besuchten Anlass umgesetzt.