RBS

ZBB: Grosses Kino im Untergrund von Bern

Rund 17 Meter unter den Gleisen 2 bis 7 entsteht im Bahnhof Bern allmählich der neue RBS-Bahnhof. Im Juni 2023 ist einer der wichtigsten Meilenstein des Projekts Zukunft Bahnhof Bern erreicht: Mit einem denkwürdigen Anlass feiert der RBS den Durchschlag zwischen den Zufahrtstunneln und den neuen Perronhallen.

Nicht nur interne Gäste lädt der RBS zur Feier, sondern auch Bundesrat Albert Rösti nimmt am Anlass teil. Die Gäste werden mit einer personalisierten Einladung nach CI/CD des Unternehmens angeschrieben und zum Fest geladen. In einem Gewinnspiel werden 10 weitere Einladungen für externe Gäste vergeben.

Für die Feier sind zahlreiche Kommunikationsmassnahmen geplant: Ein Durchschlagsbier dient beispielsweise zum feierlichen Anstossen. Popcorn fürs «Grosse Kino». Hängekartons und PassengerTV für die Fahrgastinformation und Animationen für die Bekanntmachung des Projekts im Web und auf Social Media.

Der Strauss an Massnahmen ist bunt, unser Keyvisual soll darum massnahmenübergreifend für den Wiedererkennungswert sorgen. 

Doch die Zeit ist knapp und das Datum des Anlasses steht. Also kommen wir ins Spiel und meistern in rasantem Tempo die saubere und termingerechte Umsetzung aller Massnahmen.  

Die Verantwortlichen des RBS sind zufrieden mit dem Ergebnis und waren froh, uns beim Projekt Durchschlagsfeier an ihrer Seite zu wissen:

«Ich konnte mich auf !Frappant verlassen. Das war eine grosse Unterstützung.»Noemie Blatter, Marketingmanagerin RBS
Weitere Arbeiten

Was sonst noch?