ARTISET Bildung

Ein Magazin für die Bildung

Soziale Arbeit ist politisch. Mit ihrer «Gazette» spricht ARITSET Bildung die Berufsleute des Sozialwesens an und motivieren sie, sich einzusetzen, mitzudiskutieren und untolerierbare Dinge anzusprechen. Auch unsere Typografie spricht an.  

Als «Föderation der Branchenverbände CURAVIVA, INSOS und YOUVITA» engagiert sich ARTISET für die Dienstleistenden, die Menschen mit Unterstützungsbedarf (z. B. Menschen im Alter, Menschen mit Behinderung oder Kinder und Jugendliche) betreuen, pflegen und begleiten.

Die «Gazette» dient als Publikumsorgan und informiert vierteljährlich zum Thema Bildung. Der Verband nimmt darin Stellung zur Bildungspolitik und zeigt Weiterbildungsangebote an den Höheren Fachschulen auf.

Das Magazin tritt menschlich auf und befasst sich mit aktuellen Themen, die sozial bewegen. Unsere Gestaltungen bleiben dabei zurückhaltend, übersichtlich und modern – und überlassen dem Inhalt die Bühne.

Mit dem Zusammenschluss der drei Verbände zu ARTISET erfolgt ein Rebranding. Wir kleiden die «Gazette» neu ein und finden eine prima Mischung aus bestehendem Redaktionskonzept und neuen Gestaltungsvorgaben.

ARTISET gefällt’s. Uns freut’s. 

Weitere Arbeiten

Was sonst noch?